(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Registerkarte "Standard", Toolbox

Auf dieser Registerkarte wird eine Liste von ASP.NET-Serversteuerelementen angezeigt, die Sie ASP.NET-Webseiten hinzufügen können. Diese Registerkarte ist sowohl in der Entwurfsansicht als auch in der Quellansicht verfügbar.

NoteHinweis

Sie können auch HTML-Serversteuerelemente auf Web Forms-Seiten erstellen, indem Sie Elemente von der Registerkarte HTML der Toolbox hinzufügen und anschließend in Steuerelemente umwandeln. Weitere Einzelheiten zu den Unterschieden zwischen diesen Steuerelementen finden Sie unter Einführung in ASP.NET-Serversteuerelemente.

So greifen Sie in der Toolbox auf die Registerkarte Standard zu

  1. Klicken Sie in Microsoft Visual Web Developer auf Ansicht und dann auf Toolbox.

    Sie können stattdessen auch STRG+ALT+X drücken.

  2. Klicken Sie in der Toolbox auf das Pluszeichen (+) neben dem Menüelement Standard.

    Hierdurch wird die Liste der Standardtools erweitert.

Die Toolbox wird standardmäßig links im Visual Web Developer-Fenster angezeigt. Sie können sie jedoch verschieben, indem Sie die Titelleiste in die gewünschte Richtung ziehen.

So verschieben Sie die Toolbox wieder an ihre ursprüngliche Position

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste, und wählen Sie Andockbar aus.

    Auf diese Weise kann die Toolbox in die Visual Web Developer-Entwurfsoberfläche integriert werden.

  2. Klicken Sie auf die Titelleiste, und ziehen Sie diese, um die Zielpfeile anzuzeigen.

  3. Ziehen Sie die Titelleiste so, dass sich der Mauszeiger über dem nach links weisenden Zielpfeil befindet, und lassen Sie die Maustaste los.

Weitere Informationen zum Verwenden der Serversteuerelemente auf der Registerkarte Standard der Toolbox finden Sie unter Toolbox-Standardsteuerelemente.

AdRotator

Zeigt eine vordefinierte oder zufällige Folge von Bildern an.

BulletedList

Zeigt eine Aufzählung (oder ähnliche Aufstellung) an, die an eine Datenquelle gebunden ist.

Button

Übermittelt die Web Forms-Seite an den Server zur Bearbeitung.

Calendar

Zeigt einen Kalender an, in dem Benutzer ein Datum auswählen können.

CheckBox

Zeigt ein einzelnes Kontrollkästchen an, das Benutzer aktivieren oder deaktivieren können.

CheckBoxList

Erstellt eine Gruppe von Kontrollkästchen. Dieses Listensteuerelement ermöglicht die problemlose Erstellung von Kontrollkästchen mithilfe von Datenbindung.

DropDownList

Ermöglicht Benutzern die Auswahl von Einträgen aus einer Liste oder die Eingabe von Text.

FileUpload

Erstellt ein Steuerelement mit einem Textfeld und einer Schaltfläche, mit dessen Hilfe eine Datei auf dem lokalen Computer angegeben werden kann, die auf den Server geuploadet werden soll. Das Steuerelement kann mit Servercode programmiert werden.

HiddenField

Erstellt ein <input type=hidden>-HTML-Element, das mit Servercode programmiert werden kann.

HyperLink

Erstellt einen Link für die Webnavigation.

Image

Zeigt ein Bild an.

ImageButton

Mit einem Button-Steuerelement vergleichbar, enthält jedoch ein Bild anstelle von Text.

ImageMap

Zeigt ein Bild mit besonderen Bereichen an, auf die Benutzer klicken können.

Label

Zeigt Text an, den Benutzer nicht direkt bearbeiten können.

LinkButton

Mit einem Button-Steuerelement vergleichbar, wird jedoch wie ein Hyperlink dargestellt.

ListBox

Zeigt eine Liste mit Auswahlmöglichkeiten an. Optional können mehrere Einträge aus der Liste ausgewählt werden.

Literal

Stellt den Text literal (ohne HTML-Tags) dar, sodass die Texteingabe auf der Seite vom Servercode aus vereinfacht wird.

MultiView

Enthält View-Steuerelemente und ermöglicht es, unterschiedlichen Inhalt programmgesteuert anzuzeigen.

Panel

Erstellt auf einem Formular eine randlose Unterteilung, die als Container für andere Steuerelemente fungiert.

PlaceHolder

Erstellt einen Container zum Speichern von Serversteuerelementen, die der Webseite dynamisch hinzugefügt wurden. Erstellt keine sichtbare Ausgabe und fungiert ausschließlich als Container für andere Steuerelemente auf der Webseite.

RadioButton

Zeigt ein einzelnes Optionsfeld an, das aktiviert oder deaktiviert werden kann.

RadioButtonList

Erstellt eine Gruppe von Optionsfeldern. Innerhalb der Gruppe kann jeweils nur ein Optionsfeld aktiviert werden.

Substitution

Enthält aktualisierbaren Cacheinhalt.

Table

Erstellt eine Tabelle als Serversteuerelement. Sie können Zeilen und Spalten im Servercode hinzufügen.

NoteHinweis

Wenn Sie im Layout eine Tabelle verwenden möchten, verwenden Sie eine HTML-Tabelle und nicht das Table-Serversteuerelement. Ausführliche Informationen finden Sie unter Bearbeiten von HTML-Tabellen in Visual Web Developer.

TextBox

Zeigt zur Entwurfszeit eingegebenen Text an, der zur Laufzeit von den Benutzern bearbeitet oder programmgesteuert geändert werden kann.

View

Ein Bereich, der in einem MultiView-Steuerelement angezeigt werden soll.

Wizard

Zeigt ein Steuerelement mit mehreren Bereichen an, mit dem Benutzer durch einen Vorgang geführt werden.

Xml

Zeigt Informationen aus einer XML-Datei bzw. einem XML-Stream an und stellt Ihnen wahlweise die Möglichkeit zur Verfügung, XSLT-Transformationen vorzunehmen.

Anzeigen:
© 2014 Microsoft