(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Decimal.Round-Methode (Decimal, Int32)

Rundet einen Decimal-Wert auf die angegebene Anzahl von Dezimalstellen.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public static decimal Round(
	decimal d,
	int decimals
)

Parameter

d
Typ: System.Decimal
Eine zu rundende Decimal-Zahl.
decimals
Typ: System.Int32
Ein Wert zwischen 0 (null) und 28, der die Anzahl der Dezimalstellen angibt, auf die gerundet werden soll.

Rückgabewert

Typ: System.Decimal
Die Dezimalzahl, die dem auf decimals Dezimalstellen gerundeten Wert von d entspricht.

AusnahmeBedingung
ArgumentOutOfRangeException

decimals ist kein Wert zwischen 0 (null) und 28.

Diese Methode entspricht dem Aufrufen der Round(Decimal, Int32, MidpointRounding)-Methode mode mit einem Argument von MidpointRounding.ToEven. Wenn d genau zwischen zwei gerundete Werte ist, ist das Ergebnis der gerundete Wert, der eine noch Ziffer in der Dezimalstelle des außen hat. Der Wert 2,345 wird z. B. bei einer Rundung auf zwei Dezimalziffern zu 2,34, und der Wert 2,355 wird zu 2,36. Dieser Prozess wird als Rundung auf den nächsten geraden Wert oder Runden auf den nächsten bezeichnet. So werden Rundungsfehler reduziert, die sich beim einheitlichen Runden von in der Mitte liegenden Werten in nur eine Richtung ergeben.

Im folgenden Codebeispiel werden mehrere Decimal-Werte mithilfe der Round-Methode auf eine angegebene Anzahl an Dezimalstellen gerundet.


// Example of the decimal.Round method. 
using System;

class DecimalRoundDemo
{
    const string dataFmt = "{0,26}{1,8}{2,26}";

    // Display decimal.Round parameters and the result.
    public static void ShowDecimalRound( decimal Argument, int Digits )
    {
        decimal rounded = decimal.Round( Argument, Digits );

        Console.WriteLine( dataFmt, Argument, Digits, rounded );
    }

    public static void Main( )
    {
        Console.WriteLine( "This example of the " +
            "decimal.Round( decimal, Integer ) \n" +
            "method generates the following output.\n" );
        Console.WriteLine( dataFmt, "Argument", "Digits", "Result" );
        Console.WriteLine( dataFmt, "--------", "------", "------" );

        // Create pairs of decimal objects.
        ShowDecimalRound( 1.45M, 1 );
        ShowDecimalRound( 1.55M, 1 );
        ShowDecimalRound( 123.456789M, 4 );
        ShowDecimalRound( 123.456789M, 6 );
        ShowDecimalRound( 123.456789M, 8 );
        ShowDecimalRound( -123.456M, 0 );
        ShowDecimalRound( 
            new decimal( 1230000000, 0, 0, true, 7 ), 3 );
        ShowDecimalRound( 
            new decimal( 1230000000, 0, 0, true, 7 ), 11 );
        ShowDecimalRound( -9999999999.9999999999M, 9 );
        ShowDecimalRound( -9999999999.9999999999M, 10 );
    }
}

/*
This example of the decimal.Round( decimal, Integer )
method generates the following output.

                  Argument  Digits                    Result
                  --------  ------                    ------
                      1.45       1                       1.4
                      1.55       1                       1.6
                123.456789       4                  123.4568
                123.456789       6                123.456789
                123.456789       8                123.456789
                  -123.456       0                      -123
              -123.0000000       3                  -123.000
              -123.0000000      11              -123.0000000
    -9999999999.9999999999       9    -10000000000.000000000
    -9999999999.9999999999      10    -9999999999.9999999999
*/


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Veraltet (Compilerwarnung) in Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft