(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

partial (Methode)

Für eine partielle Methode wird die Signatur in einem Teil eines partiellen Typs definiert, und die Implementierung wird im anderen Teil des Typs definiert. Mit partiellen Methoden können Klassen-Designer Methoden-Hooks bereitstellen, die Ereignis-Handlern ähneln, die Entwickler ggf. implementieren können. Wenn der Entwickler keine Implementierung angibt, entfernt der Compiler bei der Kompilierung die Signatur. Die folgenden Bedingungen gelten für partielle Methoden:

  • Signaturen in beiden Teilen des partiellen Typs müssen übereinstimmen.

  • Die Methode muss eine leere Rückgabe haben.

  • Es sind keine Zugriffsmodifizierer oder Attribute zulässig. Partielle Methoden sind implizit privat.

Im folgenden Beispiel wird eine partielle Methode, die in zwei Teilen einer partiellen Klasse definiert ist, veranschaulicht:


namespace PM
{
    partial class A
    {
        partial void OnSomethingHappened(string s);
    }

    // This part can be in a separate file.
    partial class A
    {
        // Comment out this method and the program
        // will still compile.
        partial void OnSomethingHappened(String s)
        {
            Console.WriteLine("Something happened: {0}", s);
        }
    }
}


Weitere Informationen finden Sie unter Partielle Klassen und Methoden (C#-Programmierhandbuch).

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft