(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Int16.ToString-Methode (String)

Konvertiert den numerischen Wert dieser Instanz in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung unter Berücksichtigung des angegebenen Formats.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public string ToString(
	string format
)

Parameter

format
Typ: System.String
Eine numerische Formatierungszeichenfolge.

Rückgabewert

Typ: System.String
Die Zeichenfolgendarstellung des Werts dieser Instanz entsprechend den Angaben von format.

Die ToString(String)-Methode formatiert einen Int16-Wert in einem bestimmten Format, indem sie ein NumberFormatInfo-Objekt, das die Konventionen der aktuellen Kultur darstellt. Wenn Sie das Format des Standardwerts ("G" oder allgemeine) oder einer anderen Kultur angeben möchten, verwenden Sie die übrigen Überladungen der ToString-Methode, wie folgt:

So Format verwenden

Eine Kultur

Verwenden der Überladung

Gehen Sie ("G") Format den Standardwert an

Standardkultur (aktuelle)

ToString()

Gehen Sie ("G") Format den Standardwert an

Einer bestimmten Kultur

ToString(IFormatProvider)

Ein bestimmtes Format

Einer bestimmten Kultur

ToString(String, IFormatProvider)

Der format-Parameter kann entweder eine standardmäßige oder eine benutzerdefinierte numerische Formatierungszeichenfolge sein. Alle standardmäßigen numerischen Formatierungszeichenfolgen außer "R" (oder "r") werden ebenso wie alle benutzerdefinierten numerischen Formatierungszeichen unterstützt. Wenn formatnull oder eine leere Zeichenfolge ist, wird der Rückgabewert dieser Instanz mit dem allgemeinen numerischen Formatbezeichner ("G") formatiert.

.NET Framework bietet eine umfassende Unterstützung von Formatierungen, die in den folgenden Themen zur Formatierung ausführlicher beschrieben werden.

Der Rückgabewert dieser Instanz wird mit der NumberFormatInfo für die aktuelle Kultur formatiert.

Im folgenden Beispiel werden zwei Int16-Werte initialisiert und unter Verwendung der unterstützten standardmäßigen Formatzeichenfolgen und mehrerer benutzerdefinierter Formatzeichenfolge in der Konsole angezeigt. Die aktuelle Kultur des ausgeführten Beispiels ist en-US.


Int16[] values = {-23805, 32194};
string[] formats = {"C4", "D6", "e1", "E2", "F1", "G", "N1", 
                    "P0", "X4", "000000.0000", "##000.0"};
foreach (string format in formats)
{
   Console.WriteLine("'{0,2}' format specifier: {1,17}   {2,17}",  
                     format, 
                     values[0].ToString(format), 
                     values[1].ToString(format));
}                                                               
// The example displays the following output to the console:
//    'C4' format specifier:    ($23,805.0000)        $32,194.0000
//    'D6' format specifier:           -023805              032194
//    'e1' format specifier:         -2.4e+004            3.2e+004
//    'E2' format specifier:        -2.38E+004           3.22E+004
//    'F1' format specifier:          -23805.0             32194.0
//    ' G' format specifier:            -23805               32194
//    'N1' format specifier:         -23,805.0            32,194.0
//    'P0' format specifier:      -2,380,500 %         3,219,400 %
//    'X4' format specifier:              A303                7DC2
//    '000000.0000' format specifier:      -023805.0000         032194.0000
//    '##000.0' format specifier:          -23805.0             32194.0      


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft