(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Gewusst wie: Lesen und Schreiben einer neu erstellten Datendatei

Die BinaryWriter-Klasse und die BinaryReader-Klasse werden eher zum Schreiben und Lesen von Daten als von Zeichenfolgen verwendet. Im folgenden Codebeispiel wird gezeigt, wie Daten in einen neuen, leeren Dateistream (Test.data) geschrieben und daraus gelesen werden. Nach dem Erstellen der Datendatei im aktuellen Verzeichnis werden die verknüpften BinaryWriter und BinaryReader erstellt. BinaryWriter dient zum Schreiben der ganzen Zahlen 0 bis 10 in Test.data, wodurch der Dateizeiger am Ende der Datei verbleibt. Nach dem Zurücksetzen des Dateizeigers auf seinen Ursprung liest BinaryReader den angegebenen Inhalt aus.

Beispiel

using System;
using System.IO;
class MyStream 
{
    private const string FILE_NAME = "Test.data";
    public static void Main(String[] args) 
    {
        // Create the new, empty data file.
        if (File.Exists(FILE_NAME)) 
        {
            Console.WriteLine("{0} already exists!", FILE_NAME);
            return;
        }
        FileStream fs = new FileStream(FILE_NAME, FileMode.CreateNew);
        // Create the writer for data.
        BinaryWriter w = new BinaryWriter(fs);
        // Write data to Test.data.
        for (int i = 0; i < 11; i++) 
        {
            w.Write( (int) i);
        }
        w.Close();
        fs.Close();
        // Create the reader for data.
        fs = new FileStream(FILE_NAME, FileMode.Open, FileAccess.Read);
        BinaryReader r = new BinaryReader(fs);
        // Read data from Test.data.
        for (int i = 0; i < 11; i++) 
        {
            Console.WriteLine(r.ReadInt32());
        }
        r.Close();
        fs.Close();
    }
}

Robuste Programmierung

Wenn Test.data sich noch im aktuellen Verzeichnis befindet, wird eine IOException ausgelöst. Verwenden Sie FileMode.Create, um immer eine neue Datei zu erstellen, ohne eine IOException auszulösen.

Siehe auch

Anzeigen:
© 2014 Microsoft