(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

C++-Schlüsselwörter

Schlüsselwörter sind vordefinierte reservierte Bezeichner, die besondere Bedeutungen haben. Sie können nicht verwendet werden als Bezeichner im Programm. Die folgenden Schlüsselwörter werden für Microsoft C++ reserviert. Namen mit führenden Unterstrichen sind Microsoft-Erweiterungen.

Erweiterte Attribute 1 für das __declspec-Schlüsselwort.

2 zulässig zu nur Managed Extensions for C++. Diese Syntax wird jetzt veraltet.

Systeminterne 3 verwendet bei der Ereignisbehandlung.

Weitere Informationen finden Sie unter Sprachfeatures zum Anvisieren der CLR.

In Microsoft C++ werden Bezeichner mit zwei führenden Unterstrichen für Compilerimplementierungen reserviert. Daher ist die Microsoft-Konvention, Microsoft-Besondereschlüsselworten mit doppelten Unterstrichen steht. Diese Wörter können nicht als Bezeichnernamen verwendet werden.

Standardmäßig sind die Microsoft-Erweiterungen aktiviert. Um sicherzustellen dass Programmen vollständig portabel sind, können Sie Microsoft-Erweiterungen mithilfe der ANSI-kompatible /Za Befehlszeilenoption (kompilieren Sie für ANSI-Kompatibilität) während der Kompilierung deaktivieren angeben. Dabei werden Microsoft-spezifische Schlüsselwörter deaktiviert.

Wenn Microsoft-Erweiterungen aktiviert sind, können Sie die Microsoft-Besondereschlüsselworte in Programmen verwenden. Bei Einhaltung der ANSI-Kompatibilität werden diese Schlüsselwörter durch einen doppelten Unterstrich vorangestellt. Für die Abwärtskompatibilität werden EinzelUnterstrichversionen aller Double-unterstrichenen Schlüsselwörter außer __except, __finally, __leave und __try unterstützt. Außerdem ist __cdecl ohne führende Unterstrich verfügbar.

Das - Schlüsselwort ersetzt __asm Syntax C++ asm. asm wird für die Kompatibilität mit anderen C++-Implementierungen reserviert, implementiert jedoch nicht. Verwenden Sie __asm.

Das __based-Schlüsselwort hat eingeschränkte Nutzung für 32-Bit- und 64-Bit-Zielkompilierungen.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft