(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Weiterführende Informationen für .NET Framework

Dieser Abschnitt der Dokumentation umfasst Themen der erweiterten Programmierung im Zusammenhang mit .NET Framework.

Verwaltung und Management

Beschreibt, wie Objekte in Active Directory verwaltet werden und wie die Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI – Windows Management Instrumentation) im Hinblick auf den Abruf von Unternehmensdaten und die Automatisierung von Verwaltungsaufgaben verwendet wird.

Dynamische Programmierung in .NET Framework

Stellt Informationen über Reflektion Reflektionsausgabe, die Dynamic Language Runtime (DLR), dynamische Kompilierung generiert und Quellcode und im Code Document Object Model (CodeDOM).

Erweiterungen in .NET Framework

Beschreibt, wie Leichtgewichtler, erweiterbare Anwendungen mithilfe des Managed Extensibility Framework (MEF) oder entwickelte Add-Ins.

Interoperabilität

Beschreibt die von .NET Framework für die Interaktion mit COM-Komponenten, COM+-Diensten, externen Typbibliotheken und vielen Betriebssystemdiensten bereitgestellten Dienste.

Speicherverwaltung und Garbage Collection in .NET Framework

Erläutert, wie der Garbage Collector den Speicher verwaltet und wie Sie die Anwendungen so programmieren, dass der Speicher optimal ausgenutzt wird.

Referenz zur nicht verwalteten API

Enthält Informationen über die nicht verwaltete API ein, das von verwaltete-Code-verknüpfte Anwendungen, wie Laufzeithosts Compiler, Disassembler, obfuscators, Debugger und Profiler verwendet werden kann.

XAML-Dienste

Erläutert System.XAML, eine Assembly, die XAML-Dienste für das .NET Framework implementiert.

.NET Framework-Klassenbibliothek

Stellt Syntax, Codebeispiele und verwandte Informationen zu den einzelnen im .NET Framework-Namespaces enthaltenen Klassen zur Verfügung.

Entwicklungshandbuch für .NET Framework

Ein Leitfaden zu allen Bereichen Schlüsseltechnologie für die Anwendungsentwicklung und Aufgaben, z. B. das Erstellen, Konfigurieren, Debuggen, das Speichern und Bereitstellen der Anwendung und der Informationen zu dynamischen Programmierung, Interoperabilität, Erweiterbarkeit, Speicherverwaltung und Threading bereit.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft