(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
TRY
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

DECLARE_OLECREATE

Aktiviert Objekte aus CCmdTarget- OLE-Automatisierung die von abgeleiteten Klassen erstellt werden soll.

DECLARE_OLECREATE(class_name )
class_name

Der tatsächliche Name der Klasse.

Dieses Makro können andere Anwendungen, OLE-aktivierte Objekte dieses Typs zu erstellen.

Fügen Sie das DECLARE_OLECREATE Makro im .h-Modul für die Klasse hinzu, und schließen Sie dann das Modul in allen .cpp-Modulen ein, die den Zugriff auf Objekte dieser Klasse benötigen.

Wenn DECLARE_OLECREATE in der Klassendeklaration enthalten ist, muss IMPLEMENT_OLECREATE in der Klassenimplementierung enthalten sind. Eine Klassendeklaration mit DECLARE_OLECREATE muss auch DECLARE_SERIAL oder DECLARE_DYNCREATE verwenden.

Header: afxdisp.h

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.