(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Lektion 8: Definieren von Aktionen

In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie Aktionen in Ihrem Analysis Services-Projekt definieren können. Eine Aktion bezeichnet einfach eine in Analysis Services gespeicherte MDX-Anweisung (Multidimensional Expressions), die in Clientanwendungen integriert und von Benutzern gestartet werden kann.

Hinweis Hinweis

Für alle Lektionen in diesem Lernprogramm sind abgeschlossene Projekte online verfügbar. Sie können jede Lektion aufrufen, indem Sie ein abgeschlossenes Projekt aus der vorherigen Lektion als Ausgangspunkt verwenden. Klicken Sie hier, um die Beispielprojekte für dieses Lernprogramm herunterzuladen.

Analysis Services unterstützt die in der folgenden Tabelle beschriebenen Typen von Aktionen.

CommandLine

Führt einen Befehl an der Eingabeaufforderung aus.

Dataset

Gibt ein Dataset an eine Clientanwendung zurück.

Drillthrough

Gibt eine Drillthroughanweisung als Ausdruck zurück, den der Client zur Rückgabe eines Rowsets ausführt.

Html

Führt ein HTML-Skript in einem Internetbrowser aus.

Proprietär

Führt einen Vorgang über eine Schnittstelle aus, die nicht in dieser Tabelle aufgeführt ist.

Report

Übermittelt eine parametrisierte, URL-basierte Anforderung an einen Berichtsserver und gibt einen Bericht an eine Clientanwendung zurück.

Rowset

Gibt ein Rowset an eine Clientanwendung zurück.

Anweisung

Gibt einen OLE DB-Befehl zurück.

URL

Zeigt eine dynamische Webseite in einem Internetbrowser an.

Aktionen ermöglichen es Benutzern, eine Anwendung zu starten oder andere Schritte innerhalb des Kontexts eines bestimmten Elements auszuführen. Weitere Informationen finden Sie unter Aktionen (Analysis Services – Mehrdimensionale Daten) und Aktionen in mehrdimensionalen Modellen.

Hinweis Hinweis

Beispielaktionen finden Sie in den Aktionsbeispielen auf der Registerkarte Vorlagen im Bereich Berechnungstools oder in den Beispielen des Adventure Works DW-Data Warehouse-Beispiels. Weitere Informationen zum Installieren dieser Datenbank finden Sie unter Installieren von Beispieldaten und -projekten für das Analysis Services-Lernprogramm zur mehrdimensionalen Modellierung.

Diese Lektion enthält den folgenden Task:

Definieren und Verwenden einer Drillthroughaktion

In diesem Task definieren, verwenden und ändern Sie eine Drillthroughaktion über die Faktendimensionsbeziehung, die Sie zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Lernprogramm definiert haben.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft