(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

eval-Funktion (JavaScript)

Wertet JavaScript-Code aus und führt diesen aus.

eval(codeString) 

codeString

Erforderlich. Ein String-Wert, der gültigen JavaScript Code enthält.

Die eval-Funktion ermöglicht die dynamische Ausführung von JavaScript-Quellcode.

Die codeString Zeichenfolge wird vom JavaScript-Parser analysiert und ausgeführt.

Der an die eval-Funktion übergebene Code wird im selben Kontext wie der Aufruf der eval-Funktion ausgeführt.

Wenn möglich, verwenden Sie die JSON.parse-Funktion zum Deserialisieren von JSON-Text (Text in JavaScript-Objektnotation). Die JSON.parse-Funktion ist sicherer und wird schneller ausgeführt als die eval-Funktion.

Im folgenden Code wird die Variable myDate mit einem Testdatum initialisiert.

var dateFn = "Date(1971,3,8)";
var myDate;
eval("myDate = new " + dateFn + ";");

document.write(myDate);

// Output: Thu Apr 8 00:00:00 PDT 1971

Wird in den folgenden Dokumentmodi unterstützt: Quirks, Internet Explorer 6 (Standardmodus), Internet Explorer 7 (Standardmodus), Internet Explorer 8 (Standardmodus), Internet Explorer 9 (Standardmodus), Internet Explorer 10 (Standardmodus) und Internet Explorer 11 (Standardmodus). Wird auch unterstützt von Apps aus dem Store (Windows 8 und Windows Phone 8.1). Siehe Versionsinformationen.

Gilt für: Global-Objekt (JavaScript)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft