(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

End-Anweisung

Aktualisiert: November 2007

Beendet die Ausführung mit sofortiger Wirkung.


End

Sie können die End-Anweisung an einer beliebigen Stelle einer Prozedur einfügen, um das Beenden der Ausführung der gesamten Anwendung zu erzwingen. Mit End werden alle mit einer Open-Anweisung geöffneten Dateien geschlossen und alle Variablen der Anwendung gelöscht. Die Anwendung wird geschlossen, sobald keine anderen Programme mehr auf ihre Objekte verweisen und kein Code der Anwendung mehr ausgeführt wird.

0wt87xba.alert_note(de-de,VS.90).gifHinweis:

Die End-Anweisung beendet die Ausführung von Code mit sofortiger Wirkung, ohne die Dispose-Methode, die Finalize-Methode oder anderen Visual Basic-Code aufzurufen. Objektverweise, die von anderen Programmen verwendet werden, werden ungültig. Wenn sich eine End-Anweisung in einem Try-Block oder einem Catch-Block befindet, wird die Steuerung nicht an den entsprechenden Finally-Block übergeben.

Die Stop-Anweisung unterbricht die Ausführung, schließt aber im Gegensatz zu End keine Dateien und setzt auch keine Variablen zurück, es sei denn, die Anweisung befindet sich in einer kompilierten ausführbaren Datei (EXE-Datei).

Da End die Anwendung beendet, ohne möglicherweise geöffnete Ressourcen zu berücksichtigen, sollten Sie versuchen, die Anwendung ordnungsgemäß zu beenden, bevor Sie diese Anweisung verwenden. Wenn beispielsweise Formulare für die Anwendung geöffnet sind, schließen Sie die Formulare, bevor die Steuerung an die End-Anweisung übergeben wird.

Verwenden Sie End sparsam und nur, wenn Sie die Anwendung sofort beenden müssen. Mit den normalen Verfahren zum Beenden einer Prozedur (Return-Anweisung (Visual Basic) und Exit-Anweisung (Visual Basic)) wird nicht nur die Prozedur ordnungsgemäß beendet, sondern auch das ordnungsgemäße Beenden des aufrufenden Codes ermöglicht. Beispielsweise kann für eine Konsolenwendung einfach Return aus der Main-Prozedur ausgeführt werden.

0wt87xba.alert_security(de-de,VS.90).gifSicherheitshinweis:

Die End-Anweisung ruft die Exit-Methode der Environment-Klasse im System-Namespace auf. Für Exit ist die UnmanagedCode-Berechtigung erforderlich. Wenn Sie diese Berechtigung nicht besitzen, tritt ein SecurityException-Fehler auf.

Wenn auf End (Visual Basic) ein zusätzliches Schlüsselwort folgt, wird mit der Anweisung die Definition der entsprechenden Prozedur oder des entsprechenden Blocks beendet. Beispielsweise beendet End Function die Definition einer Function-Prozedur.

Im folgenden Beispiel wird mit der End-Anweisung die Codeausführung beendet, wenn der Benutzer dies anfordert.

Sub Form_Load()
  Dim answer As MsgBoxResult
  answer = MsgBox("Do you want to quit now?", MsgBoxStyle.YesNo)
  If answer = MsgBoxResult.Yes Then
      MsgBox("Terminating program")
      End
  End If
End Sub


Diese Anweisung wird nicht unterstützt.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft