(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

Namespaces (C#-Programmierhandbuch)

Bei der C#-Programmierung wird ausgiebig Gebrauch von Namespaces gemacht, wobei zwei Anwendungsfälle zu unterscheiden sind. Zum einen werden Namespaces von .NET Framework zur Organisation seiner vielen Klassen verwendet. Beispiel:


System.Console.WriteLine("Hello World!");


System ist ein Namespace und Console ist eine in diesem Namespace enthaltene Klasse. Das using-Schlüsselwort kann verwendet werden, um nicht den ganzen Namen angeben zu müssen. Beispiel:


using System;



Console.WriteLine("Hello");
Console.WriteLine("World!");


Weitere Informationen finden Sie unter using-Direktive (C#-Referenz).

Zum anderen können Sie durch die Definition eines eigenen Namespaces die Steuerung des Gültigkeitsbereiches von Klassen- und Methodennamen in größeren Programmierprojekten unterstützen. Verwenden Sie das namespace-Schlüsselwort, um einen Namespace wie in folgendem Beispiel zu deklarieren:


namespace SampleNamespace
{
    class SampleClass
    {
        public void SampleMethod()
        {
            System.Console.WriteLine(
              "SampleMethod inside SampleNamespace");
        }
    }
}


Namespaces verfügen über folgende Eigenschaften:

  • Sie organisieren große Codeprojekte.

  • Sie werden mit dem Operator . begrenzt.

  • Die using directive macht es überflüssig, den Namen des Namespace für jede Klasse anzugeben.

  • Der global-Namespace ist der "Stamm"-Namespace: global::System verweist immer auf den .NET Framework-Namespace System.

Weitere Informationen finden Sie in der C#-Sprachspezifikation. Die Sprachspezifikation ist die verbindliche Quelle für die Syntax und Verwendung von C#.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft