Skip to main content

Datenentwicklung...

...setzt auf der Microsoft-Datenplattform auf, um datenorientierte Lösungen über mobile Geräte und Desktops für Webserver, Unternehmensserver und die Cloud zu entwickeln.

Lesen Sie: Technologien auf einen Blick | Leitfaden für .NET-Entwickler
Technologien – gestern, heute und morgen

Datenbanktechnologien

Datenbanktechnologien

Verwenden Sie das SQL Server-Datenbankmodul, um relationale Datenbanken für die Onlinetransaktionsverarbeitung oder OLAP (Online Analytical Processing) zu erstellen.

Verwenden Sie SQL Azure, um die Datenbank in die Cloud zu verlagern und SQL Server Compact, um eigenständige und zeitweise verbundene Anwendungen für mobile Geräte, Desktops und Webclients zu erstellen.

  
.NET-Technologien

.NET-Technologien

Verwenden Sie Entity Framework für den einfachen LINQ-Zugriff auf Datenbanken, mit direktem Zugriff auf SQL Server und der Option, die Zuordnung zwischen einem Entity Data Model (EDM) und unformatierten relationalen Strukturen zu steuern.

Verwenden Sie Data Services für eine nahezu "schlüsselfertige" Lösung, damit Sie OData-Dienste sowohl für das Internet als auch für das Intranet problemlos erstellen und nutzen können. Verwenden Sie PowerPivot für Excel, um Datenanalysen auf der Grundlage der vertrauten Tools aus Microsoft Excel durchzuführen.

Verwenden Sie ADO.NET-Kerntechnologie, um manuell eine Datenzugriffsebene, die auf einem beliebigen Datenspeicher aufsetzt, und System.Xml für den XML-Zugriff in .NET zu implementieren. Weitere Informationen zum Zugriff auf SQL Server-Tabellen, die als Objekte dargestellt sind, finden Sie unter LINQ to SQL.

Verwenden Sie Sync Framework, um den Offlinezugriff auf beliebige Datentypen, Datenspeicher, Übertragungsprotokolle und Netzwerktopologien zu ermöglichen.

Verwenden Sie Reactive Extensions (Rx) für die Ereignisdatenstrom-Programmierung, und vereinfachen Sie die asynchrone Programmierung mithilfe der Observable-Sequenzen und der LINQ-Abfrageoperatoren.

  
Anwendungsdienste

Anwendungsdienste

Unabhängig vom Speicherort der Daten können Sie die leistungsstarken Technologien in SQL Server nutzen, z. B. SQL Server Integration Services, SQL Server Reporting Services und SQL Server Service Broker, um das Potenzial und die Reichweite der Anwendungen auszubauen.

Data Mining für SQL Server Analysis Services und SQL Server Analysis Services – Mehrdimensionale Daten sind leistungsstarke Tools für die Analyse von Datenbankinformationen.

Mithilfe von SQL Server Master Data Services können Sie eine einzige Masterdatenquelle einrichten und einen prüffähigen Datensatz der sich ändernden Daten verwalten.

Informieren Sie sich unter SQL Server StreamInsight, wie Sie schnell zuverlässige und hocheffiziente Anwendungen für die Ereignisverarbeitung implementieren.

  
Systemeigene Technologien

Systemeigene und plattformübergreifende Technologien

Nutzen Sie MSXML-Technologien für Ihre XML-Projekte.

Greifen Sie über ODBC, OLE DB und ADO und mithilfe der Windows Data Access Components (WDAC) auf eine Vielzahl von Datenquellen zu. ODBC- und OLE DB-Konnektivität mit SQL Server Native Client unterstützt den hochperformanten Zugriff auf Microsoft SQL Server.

Der SQL Server JDBC-Treiber und der SQL Server-Treiber für PHP unterstützen die Programmierung funktionsstarker, skalierbarer Java- und PHP-Anwendungen.

Verwenden Sie Reactive Extensions for JavaScript (RxJS), um die asynchrone rückrufbasierte und ereignisgesteuerte Webprogrammierung mit Observable-Sequenzen zu vereinfachen.

  
Tools

Tools

Verwenden Sie SQL Server Data Tools, um die Erstellung und Bearbeitung von Datenbanken, Tabellen, gespeicherten Prozeduren und viele anderen Elementen zu verbessern.

Organisieren, erkunden und optimieren Sie Daten mit Microsoft Power Query for Excel.

  

Wegweiser für die Zukunft

Lernen Sie die neuen Funktionen kennen, die für Entity Framework und Data Services in Planung sind.

Highlights der Datenentwicklung Highlights für Daten und Modellierung

Data Developer Center

T4 Templates and the Entity Framework
This paper will discuss how the Entity Framework uses T4 Templates to generate custom code from an ADO.NET Entity Data Model (EDM), and assumes the reader is already familiar with the Entity Framework... Mehr
Mittwoch, Jan 26
Microsoft announces SQL Server Migration Assistant for MySQL
Microsoft announced today the release of first version of SQL Server Migration Assistant (SSMA) for MySQL! Along with this release, Microsoft refreshed the existing SSMA family of products for Oracle... Mehr
Donnerstag, Aug 12
Building an AtomPub Server Using WCF Data Services
Learn how to use the AtomPub protocol to pump up your blogs. Chris Sells includes a practical demonstration of mapping so you can expose a standard AtomPub service from a Web site and use Windows Live... Mehr
Montag, Aug 9
Microsoft Drivers for PHP for SQL Server 2.0
The Microsoft Drivers for PHP for SQL Server provide connectivity to Microsoft SQL Server from PHP applications. In addition to some important bug fixes for the existing SQLSRV driver, version 2.0 rel... Mehr
Donnerstag, Aug 5

Alle anzeigen...

Gewusst wie Videoreihe  

Alle anzeigen...

 

Enthaltener Teamblog

ADO.NET Team
Posts by various members of the ADO.NET team.

 

Weitere Informationen...

Enthaltener Communityblogger

Brian Loesgen
Brian Loesgen is a Principal SOA Architect with Microsoft. Based in San Diego. Brian is a 6-time Microsoft MVP for BizTalk Server, and has extensive experience in building sophisticated enterprise, ESB and SOA solutions. Brian was a key architect/developer of the “Microsoft ESB Toolkit”, initially released by Microsoft in Oct 2006. He has co-authored 6 books, and technical white papers for Intel, Microsoft and others. Brian has spoken at numerous major technical conferences worldwide.

 

Weitere Informationen...


Weitere Ressourcen zur Datenentwicklung

Microsoft Connect für die Datenentwicklung

Melden Sie Programmfehler, und teilen Sie Ihr Feedback über die Datenzugriffstechnologien von Microsoft mit.

Screencasts zu Daten & Modellierung auf Channel 9 Screencasts auf Channel 9

Videos und Austausch mit anderen Experten.

Code Gallery-Beispiele für die Datenentwicklung Code Gallery

Suchen Sie die neuesten Codebeispiele zur Datenentwicklung, oder laden Sie eigene Codebeispiele hoch.

Datenentwicklungsprojekte auf CodePlex CodePlex

Suchen Sie Open Source-Projekte auf CodePlex, oder starten Sie Ihr eigenes Projekt.

Artikel zur Datenentwicklung im MSDN Magazine MSDN Magazine

Lesen Sie die erkenntnisreichen Artikel zur Datenentwicklung.

Muster & Übungen Muster & Übungen

Nutzen Sie die bewährten Verfahren von Microsoft für die Softwareentwicklung.

Open Data Protocol Open Data Protocol

Erfahren Sie mehr über die OData (Open Data Protocol)-Unterstützung von Microsoft

Feedback per E-Mail

Teilen Sie uns Ihr Feedback zu dieser Website mit.

Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur -Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die -Website verlassen.

Möchten Sie teilnehmen?