Skip to main content

SQL Server 2008 – Reporting Services

Microsoft SQL Server 2008 Reporting Services (SSRS) bietet ein komplettes Sortiment sofort einsatzbereiter Tools und Dienste, die Ihnen helfen, Berichte für Ihre Organisation zu erstellen, bereitzustellen und zu verwalten, sowie Programmierfeatures, mit denen Sie Ihre Berichterstattungsfunktionen erweitern und anpassen können.

SQL Server 2008 Reporting Services (SSRS) ist eine serverbasierte Berichterstattungsplattform, die umfassende Berichterstattungsfunktionen für unterschiedliche Datenquellen bietet. Reporting Services enthält einen vollständigen Satz an Tools, mit denen Sie Berichte erstellen, verwalten und bereitstellen können, sowie APIs, mit denen Entwickler in benutzerdefinierten Anwendungen die Daten- und Berichtsverarbeitung integrieren oder erweitern können. Reporting Services-Tools funktionieren in der Microsofts Visual Studio-Umgebung und sind vollständig in SQL Server-Tools und -Komponenten integriert.

Mit Reporting Services können Sie interaktive, tabellarische, grafische oder formfreie Berichte aus relationalen, mehrdimensionalen oder XML-basierten Datenquellen erstellen. Sie können nach Bedarf Berichte veröffentlichen, Berichtsverarbeitung planen oder auf Berichte zugreifen. Mit Reporting Services können Sie auch Ad-hoc-Berichte auf Grundlage vordefinierter Modelle erstellen und Daten innerhalb des Modells interaktiv untersuchen. Sie können aus verschiedenen Anzeigeformaten auswählen, Berichte in andere Anwendungen exportieren und veröffentlichte Berichte abonnieren. Die von Ihnen erstellten Berichte können über eine webbasierten Verbindung oder als Teil einer Microsoft Windows-Anwendung oder SharePoint-Website angezeigt werden. Reporting Services bietet den Schlüssel zu Ihren Geschäftsdaten.

Reporting Services-Dokumentation

 

Community