WebView.LongRunningScriptDetected Event

Tritt regelmäßig ein, wenn die WebView JavaScript ausführt, sodass Sie das Skript anhalten können.

Syntax


public event TypedEventHandler<WebView, WebViewLongRunningScriptDetectedEventArgs> LongRunningScriptDetected

Ereignisinformationen

Delegat TypedEventHandler<WebView, WebViewLongRunningScriptDetectedEventArgs>

Hinweise

Ihre App könnte nicht reagieren, während Skripts ausgeführt werden. Dieses Ereignis bietet die Möglichkeit, ein Skript mit langer Laufzeit zu unterbrechen. Um zu ermitteln, wie lange das Skript ausgeführt wurde, überprüfen Sie die ExecutionTime-Eigenschaft des WebViewLongRunningScriptDetectedEventArgs-Objekts. Um das Skript anzuhalten, legen Sie die StopPageScriptExecution-Eigenschaft der Ereignisargumente auf true fest. Das angehaltene Skript wird nicht erneut ausgeführt, solange es nicht während einer nachfolgenden WebView-Navigation erneut geladen wird.

Hinweis  In einigen Fällen kann die WebView ein Skript mit langer Laufzeit nicht erkennen. Beispielsweise kann dieses Ereignis nicht auftreten, wenn das Skript in einer Schleife hängen bleibt, die keine Speicherbelegungen ausführt.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8.1

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 R2

Namespace

Windows.UI.Xaml.Controls
Windows::UI::Xaml::Controls [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

WebView
WebViewLongRunningScriptDetectedEventArgs
WebViewLongRunningScriptDetectedEventArgs.ExecutionTime
WebViewLongRunningScriptDetectedEventArgs.StopPageScriptExecution

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft