(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

SVG

Internet Explorer 10 und Windows Store-Apps mit JavaScript erweitern die Unterstützung der Scalable Vector Graphics (SVG), die in Windows Internet Explorer 9 eingeführt wurden. Insbesondere werden jetzt SVG-Filtereffekte unterstützt. SVG-Filtereffekte sind in Abschnitt 15 der Scalable Vector Graphics (SVG) 1.1 (Second Edition)-Spezifikationen definiert, die derzeit vom World Wide Web Consortium (W3C) empfohlen werden.

Wichtig  Diese Features arbeiten in Internet Explorer 10 und Windows Store-Apps, die JavaScript verwenden, identisch.

Inhalt dieses Abschnitts

ThemaBeschreibung

Filtereffekte

Mit SVG-Filtern können Sie Grafiken direkt im Browser bearbeiten, ähnlich wie bei einer Anwendung wie Adobe Photoshop.

 

Verwandte Themen

"SVG-Filtereffekte in IE10", IEBlog-Beitrag
SVG-Elementreferenz in MSDN (SVG-Filtereffekte beginnen mit "fe")
Internet Explorer 10: Handbuch für Entwickler

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft